Kindermuseum Architektierisch Koecherfliege
Sonderausstellung im Kindermuseum

ArchitektierischBauten von Mensch & Tier

Eine interaktive Ausstellung des Grazer Kindermuseums FRida & freD.


Covid-19 Hygienemaßnahmen

Das Pädagogikteam hat die Ausstellung „Architektierischüberarbeitet, so dass Kinder und ihre Familien die interaktive Ausstellung besuchen und etwas über die Bauweisen verschiedener Tiere erfahren können. Um einen Besuch in Kindermuseum zu ermöglichen, wurde entsprechend den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ein Hygienekonzept entworfen.


Überall wird gebaut, ist Dir das auch schon aufgefallen, Wohnblocks, Bürohäuser, Schulen, Bahnhöfe, Konzerthallen, Einkaufszentren. Dabei tauchen für die Planerinnen, Architekten, Handwerker und Technikerinnen viele Fragen auf. Gut, dass es äußerst geschickte und sehr erfahrene Vorbilder gibt, die Tiere.

Kindermuseum Architektierisch Spinne
Die Spinne ist eine Meisterin stahlharter Konstruktionen aus hauchdünnen Fäden. In der Ausstellung kannst Du ausprobieren, ob Du ebenso starke Netze spinnen kannst. Foto: Edwin Scharff Museum, Martina Strilic

In unserer Ausstellung erzählen Dir Ameise, Biber, Eisbär und viele mehr, was, wie und wo sie bauen und warum. Tiere bauen instinktiv. Sie wissen einfach, welches Material, welcher Standort, welche Größe und welche Konstruktion die Richtige für ihre Nester, Kammern, Gruben oder Stöcke ist. Menschen dagegen haben viele verschiedene Bedürfnisse und Ideen. Mit ihren Architekturen wollen sie alles Mögliche erreichen und zeigen. Die Grundprinzipien des Bauens sind dieselben, das kannst Du bei uns erleben.

Kindermuseum Architektierisch Ameise
Nach dem Vorbild der Ameise kannst du Häuser mit solarbetriebenen Leuchten und Lüftungsanlage bauen. Foto: Edwin Scharff Museum, Martina Strilic

Dabei hast Du selber richtig viel zu tun. Du kannst eine Brücke oder ein Baumhaus bauen, denkst Dir spannende Fassaden aus, findest heraus, wie groß eine Unterkunft eigentlich sein muss und konstruierst Traumhäuser. Mit möglichst wenig Energie oder Grundfläche auszukommen, kuckst Du Dir von einzelnen Tieren ab und forschst nach Deinem Lieblings-Baumaterial.

Ob mit Schere und Kleber, mit Schnur und Feile, mit Computer und Wasserwaage, ob abgefahren, nützlich, stabil oder wage-mutig, Kleine und Große: baut nach Herzenslust und findet raus, was Euch an Architektur und Baukultur Spaß macht!

Kindermuseum Architektierisch Wespe
Die Wespe ist eine Papierkünstlerin und raffinierte Leichtbaukonstrukteurin. An der Station kannst Du Dein eigenes Haus mit Papierwänden ausstatten. Wie viele Räume gibt es bei Dir? Foto: Edwin Scharff Museum, Martina Strilic

Folder zur Ausstellung

Presse

Unser Vermittlungsangebot zur Ausstellung

Da die Ausstellung zwei Jahre im Kindermuseum zu sehen sein wird, haben wir unseren Vermittlungsansatz erweitert: Neben den begleiteten Ausstellungsbesuchen, die Grundlegendes zum Thema vermitteln, bieten wir spezielle Fokusbegleitungen und -aktionen an, sowohl innerhalb als auch dieses Mal außerhalb des Museums (s. unten).

Unser pädagogisches Team freut sich darauf, Kindern und Jugendlichen Inhalte rund um
Architektierisch“ mit altersgerechten Konzepten interaktiv zu erschließen.

Lehrer*innen und Erzieher*innen können das Programm für Schulklassen, Vorschulkinder und Gruppen jeglicher Zusammensetzung im Museum buchen.

Das Team bittet um frühzeitige Voranmeldung an esm-buchungen@post.neu-ulm.de mit folgenden Angaben: Terminwunsch, Schule/Einrichtung, Ansprechpartner*in, Klassenstufe, Klassengröße, Telefonnummer und Mail-Adresse.

Kindermuseum Architektierisch Orangutan

Die Anbindungsmöglichkeiten an die Lehrpläne sind äußerst vielfältig. Fantasie, Kreativität, ebenso wie Kommunikation, Teamfähigkeit, Problemlösungs- und soziale Kompetenzen werden in der Ausstellung gefördert. Wir haben zudem eine große Auswahl an spezifischen Lehrplananknüpfungen herausgestellt, etwa zum Thema Mensch und Natur oder Bauen und Konstruieren. Die Inhalte die Ausstellung wenden sich dabei auch an höhere Jahrgangsstufen.

Ob Betriebsausflug, als Idee für Ihren Geburtstag oder als anregendes Team-Erlebnis: Auch Erwachsenengruppen sind uns in der interaktiven Ausstellung willkommen!
Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren speziellen Wünschen.

Vermittlungsangebote: Drinnen

Begleiteter AusstellungsbesuchDauer: 1,5 bis 2 Stunden

Ausstellungsbesuch mit pädagogischer Begleitung

Zielgruppe: Vorschulkinder, Schulklassen sowie Gruppen jeglichen Alters

Begleiteter Ausstellungsbesuch & WerkstattDauer: 1,5 bis 2 Stunden; mit Werkstatt 2,5 bis 3 Stunden

Unterwegs mit Sam, der Kanalratte, und Manfred, dem Maulwurf — Begleitung mit Handpuppen

Zielgruppe: ab 3 Jahren bis 2. Klasse

Kanalratte Sam und Maulwurf Manfred kennen sich bestens aus im Architektierischen. Obwohl die beiden

Kindermuseum Architektierisch Sam

Begleiteter AusstellungsbesuchDauer: 1,5 bis 2 Stunden

Dem Klima auf der Spur

Zielgruppe: 1. bis 6. Klasse

Kleine und große Klimadetektiv*innen gehen auf Spurensuche! Nicht nur Ameise und Termite sind fit i

Begleiteter Ausstellungsbesuch & WerkstattDauer: 2 bis 3 Stunden

Wo fühlst Du Dich wohl?

Zielgruppe: 2 bis 4. Klasse

Zwar zeigt die Ausstellung 16 Tiere, aber Ihr denkt Euch erstmal selber ein neues aus, ein Phantasie

Begleiteter Ausstellungsbesuch & WerkstattDauer: 2 bis 2,5 Stunden

Wir gründen Pappingen!

Zielgruppe: 2. bis 6. Klasse

Ritter Papp ist es auf seiner Burg zu eng geworden! So sucht er nach einem geeigneten Platz für die

Kindermuseum Architektierisch Pappingen

Begleiteter Ausstellungsbesuch & WerkstattDauer: 2,5 – 4,5 Stunden

Neu-Ulms Skyline. Architekturcollage

Zielgruppe: ab 3. Klasse, weiterführende Schulen, Gruppen jeglichen Alters

Nach einem Ausstellungsbesuch beamt Ihr Euch in der Werkstatt Eure eigenen virtuellen, möglichen od

Vermittlungsangebote: Draußen

Ein vorheriger Ausstellungsbesuch wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung.

Begleiteter AusstellungsbesuchDauer: 2 Stunden | Ort: Neu-Ulm, Innenstadt

Tiere in der Stadt? Auf der Suche nach wilden Tieren und ihren Behausungen in Neu-Ulm

Zielgruppe: 3. bis 5. Klasse

Städte sind Orte, an denen viele Menschen auf engem Raum leben. Gibt es hier noch Platz für Tiere?

Begleiteter AusstellungsbesuchDauer: 6 Stunden (inkl. Pausen)

Klimaschützer, Rohstofflieferant, Erholungsgebiet: Raus in den Lebensraum Wald

Zielgruppe: Grundschulen, weiterführende Schulen, Gruppen jeglichen Alters

Weltweit lebt die Hälfte aller Tiere und Pflanzen, die sich an Land bewegen, im Wald! Auch in unser


Begleiteter AusstellungsbesuchDauer: 1,5 bis 2,5 Stunden; auch als 6-stundiger Aktionstag inklusive Ausstellungsbesuch buchbar

StadtSpiel

Zielgruppe: ab 3. Klasse, weiterführende Schulen, Gruppen jeglichen Alters

Rein bzw. raus in die Stadt gehtʼs mit Kompass, Walkie Talkies, Wäscheleinen und Briefmarken. Kart

Kindermuseum Ferienprogramm Sommer

Weitere Angebote zur Ausstellung

Begleitende Angebote

Zielgruppenspezifische Begleitungen

durch die Ausstellung bietet das Museumsteam auch für Förderschulen oder Gruppen von Menschen mit

Begleitende Angebote

Gruppenbegleitungen in anderen Sprachen

sind auf Anfrage möglich.

Begleitende Angebote

Kindergeburtstage mit den Freund*innen im Museum

Buchen Sie dafür gerne ein Angebot aus unserem Vermittlungsprogramm.

Begleitende Angebote

Fortbildungen für Lehrkräfte, Erzieher*innen, Multiplikator*innen

sind auf Anfrage möglich.

Führungen, Workshops und Veranstaltungen zur Ausstellung
Weitere Vermittlungsangebote finden Sie in unserem Kalender.


Wir danken dem Grazer Kindermuseum FRida & freD für die interaktive Ausstellung.
Und unseren Sponsoren: